Liebe Vereinsmitglieder*innen,

leider können wir in der aktuellen Corona-Lage unsere für den 23. April geplante
Jahreshauptversammlung nicht in gewohnter Weise durchführen. Wir haben uns bewusst gegen die Alternative einer reinen „Online-Veranstaltung“ entschieden, weil
-insbesondere der eigentliche Höhepunkt der Ehrungen- nicht mit der entsprechenden Wertschätzung umgesetzt werden kann.
Daher hat der Vorstand mit Beschluss in seiner Online-Sitzung vom 29. März 2021 entschieden, die Jahreshauptversammlung in den Sommer zu verlegen und in Präsenzform ggf. unter freiem Himmel durchzuführen.
Alle gewählten Funktionsträger bleiben bis dahin im Amt.
Die Kasse wurde von den gewählten Kassenprüfern im März ordnungsgemäß geprüft! Es gab keine Beanstandungen und somit wurde eine ordnungsgemäße Kassenführung festgestellt.

 

Der Geschäftsbericht 2020 ist ebenfalls erstellt und diesem Bericht beigefügt.
Wir hoffen, dass die Corona-Impfungen jetzt schleunig vorankommen und freuen uns auf eine etwas „besondere“ Jahreshauptversammlung in diesem Sommer. Einen genauen Termin werden wir
rechtzeitig bekanntgeben.

Hier kannst Du den Geschäftsbericht 2020 einsehen -> Geschäftsbericht 2020